Home / Afrika / Seychellen / Seychellen: Granit- und Koralleninseln mit einer Vielzahl von Stränden

Seychellen: Granit- und Koralleninseln mit einer Vielzahl von Stränden

Die Inseln der Seychellen (Republic of Seychelles/République des Seychelles/Repiblik Sesel) sind ein Inselstaat im Indischen Ozean und bestehen aus mehreren Archipelen. Sie liegen östlich der Küste Östafrikas und nördlich vom Madagaskar.

DIE GEOGRAPHIE DER SEYCHELLEN

Der wichtigste Archipel wird von zahlreichen Granitinseln gebildet, von denen die Insel Mahé mit 155 qkm die Hauptinsel ist. Hier wohnt die Mehrheit der Einwohner. Sie konzentrieren sich auf die Hauptstadt Victoria. Andere wichtige Inseln sind Praslin mit 38 qkm, Silhouette mit 20 qkm und La Digue mit 10 qkm. Die Granitinseln sind gebirgig und erheben sich mit dem Berg Morne Seychellois auf der Insel Mahé bis 905 m.

Neben diesen Inseln gibt es auch mehrere hundert Korallenatolle: die Amiranten, die Cosmoledo-, Farquhar- und Aldabra-Inseln. Das Aldabra-Atoll ist mit 155 qkm nach dem Kiritimati–Atoll/Christmas Island des Pazifik-Inselstaates Kiribati das größte der Welt.

DIE GESCHICHTE DER SEYCHELLEN

Arabische und persische Seeleute kannten die Inseln seit dem 12. Jahrhundert. Zu Beginn des 16. Jahrhunderts wurden die Inseln von portugiesischen Seefahrern angelaufen. Die Franzosen erreichten die Inseln im 18. Jahrhundert und besetzten sie im Jahre 1756. Es waren auch die Franzosen, die den Inseln ihren Namen gaben. Die Benennung erfolgte zu Ehren von Jean Moreau de Séchelles, dem Finanzminister des französischen Königs Louis XV. Während der Napoleonischen Kriege wurden die Inseln von den Briten besetzt. Sie behielten die Inseln bis zur Unabhängigkeit im Jahr 1976.

Das Klima der Seychellen: Wann dorthin reisen?

Die Seite der Präsidentschaft der Seychellen.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

  • Fläche: 451 km²: kultiviertes Land 15%, Wiesen und Weiden 0%, Wald und Buschland 11%, unbewirtschaftetes und unproduktives Land 74%
  • Einwohnerzahl: 83.000 (Stand: 2008): Kreolen 80%, Inder 5%, Schwarze 3%, Chinesen 1%, Europäer
  • Hauptstadt: Victoria.
  • Amtssprachen: Amtssprachen sind Englisch, Französisch und französisches Kreol.
  • Religionen: Christen 92%: Katholiken 82%, Anglikaner 6% und Protestanten 4%; ferner Hindus 2%, Muslime 1%.
  • Währung: Seychellen-Rupie (SCR)
  • Zeitzone: UTC+4.

This post is also available in: Englisch