Home / Ozeanien / Niue / Niue: ein gehobenen Atolle

Niue: ein gehobenen Atolle

Niue ist ein Korallenatoll, eines der größten der Erde (260 km²), im südlichen Pazifik östlich von der Tonga Inseln, südlich von Samoa und westlich von der Cook Inseln gelegen. Es ist ein Gebiet in freier Assoziierung mit Neuseeland. Die Hauptstadt ist Alofi, an der westlichen Küste gelegen.

Die Insel, ganz vom Korallenriff umfasst, ist zum Teil von steilen Klippen, zahlreichen Grotten und Vertiefungen, und zum Teil von einem Zentralhochplateau gebildet, das sich bis 68 m erhebt.

Die Wirtschaft der Insel gründet sich auf dem Anbau von Kokospalmen und Fischerei. Kürzlich hat man einen großartigen Uranvorkommen entdeckt. Tourismus ist noch in Entwicklung begriffen, die Insel hat einen Flughafen, die Flugverbindungen nach Auckland in Neuseeland hat.

Niue wurde 1774 von James Cook, der es wegen der starken Reaktion der Leute in seinem Versuch zu landen als “Savage Insel” entdeckt.

Später, in der Mitte des neunzehnten Jahrhunderts auf die Insel kamen die Missionare der Londoner Missionsgesellschaft, die das Christentum zu verbreiten heute alle Einwohner der Insel bekennen diese Religion.

Erst in den frühen zwanzigsten Jahrhunderts, die die Insel Niue erstmals ein britisches Protektorat und dann wurde ein Teil der britischen Kolonie von Neuseeland. Niue erlangte seine Unabhängigkeit im Jahr 1974 als ein Staat in freier Assoziierung mit Neuseeland.

  • Fläche: 260 km². (Kultivierte 27%, Wiesen und Weiden 4%, Wald und Woods 19%, unbewirtschaftet und unproduktiv 50%).
  • Einwohnerzahl: 1.600 (2007) (Polynesier 85%, Europäer 15%).
  • Hauptstadt: Alofi.
  • Amtssprache: Amtssprachen sind Englisch und Niueanisch.
  • Religionen: Christen 100% (Congregationalist 75%, Mormonen 10%).
  • Währung: Neuseeland-Dollar (NZD).
  • Zeitzone: UTC -11.

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch

banner
Close
GDPR
EU laws require that we request your consent to the use of cookies. We use cookies to ensure that our site works properly. Some of our advertising partners also collect data and use cookies to publish personalized ads.




Subscribe to our YOUTUBE channel: