Home / Afrika / Botswana / Die touristischen Attraktionen Botswanas: Was gibt es dort zu sehen?

Die touristischen Attraktionen Botswanas: Was gibt es dort zu sehen?

Botswana ist ein Land, das für seine weiten Naturgebiete bekannt ist, in denen eine Vielzahl von Tieren in ihrer natürlichen Umgebung lebt. Zu den bekanntesten Touristenattraktionen Botswanas gehört das Gebiet des Okavango-Binnendeltas. Es handelt sich um ein riesiges Sumpfgebiet, in dem das Wasser des Okavango in einem großen Delta versickert. Das Kalahari-Halbwüstengebiet, obwohl weniger dicht mit Tieren bevölkert, hat auch seinen natürlichen Reiz und ist Teil der Touristenattraktionen von Botswana.

Zu den Stätten, die die UNESCO in die Liste des natürlichen Welterbes aufgenommen hat, gehören einige Stätten in Botswana: Tsodilo (2001) und das Okavango-Delta (2014).

PRÄHISTORISCHE FELSKUNST

Der Standort Tsodilo befindet sich in der Kalahari im Nordwesten des Landes nahe der Grenze zu Namibia. Es ist ein Ort mit einer der größten Ansammlungen prähistorischer Felskunst der Welt. Deswegen wird Tsodilo als “Wüsten-Louvre” bezeichnet. Auf einer Fläche von 10 km² sind hier über 4.500 prähistorische Malereien zu sehen. Die archäologischen Daten des Gebiets zeigen, daß hier seit über 100.000 Jahren menschliche Besiedlung stattgefunden hat.

TIERE UND UNVERDORBENE NATUR

Der Kgalagadi Tranfrontier National Park ist ein riesiger Naturpark, der aus der Vereinigung des Gemsbok National Park (Botswana) und des Kalahari Gemsbok Park (Republik Südafrika) entstanden ist. Der Park erstreckt sich über 38.000 km², wovon 70% der Fläche zu Botswana gehören. Der Park liegt in einem Halbwüstengebiet und besitzt eine verschiedenartige Tierwelt. Es gibt große Raubtiere wie Kalahari-Löwen, Geparden, Leoparden und Hyänen, zahlreiche Pflanzenfresser wie Antilopen (Springbock, Eland, Hartebeest) und Gnus, viele Reptilien, Schlangen und Vögel, insbesondere Geier und Greifvögel.

Die wichtigsten natürlichen Touristenattraktionen Botswanas sind das Okavango-Delta, der Chobe-Nationalpark, das Moremi-Wildreservat, der Makgadikgadi-Pfannen-Nationalpark, der Nxai-Pfannen-Nationalpark, die Felszeichnungen von Matsieng, das Mokolodi-Naturschutzgebiet und das Nata-Vogel-Reservat. An all diesen Orten kann man Tiere und unberührte Natur bewundern.

Das Klima von Botswana.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

This post is also available in: Englisch