Home / Europa / Griechenland / Die Ostküste Kretas: Vai, Lasithi, Xerocambos

Die Ostküste Kretas: Vai, Lasithi, Xerocambos

This post is also available in: English

Der wichtigste Ort der Ostküste Kretas ist die Kleinstadt Agios Nikolaos, die an der Nordostküste am Golf von Mirabello liegt. Eben nördlich der Stadt befindet sich die schöne venezianische Festung Spinalonga, die auf einer Insel in der Bucht erbaut wurde. Eine andere venezianische Festung befindet sich in der Kleinstadt Ierapetra, die sn der Südostküste liegt. Unter den Sehenswürdigkeiten dieser Gegend gibt es den archäologischen Bereich Zakros, der an der Ostküste Kretas liegt, wo man die Ruinen des antiken minoischen Palastes sehen kann, der auf das XVI. Jahrhundert vor Christi Geburt zurückgeht.

Sehr schön ist auch die Hochebene von Lasithi, die eine mittlere Höhe von 840 m hat und von Bergketten umgeben ist. Dies ist die Gegend der Windmühlen Kretas. In der Nähe des Dorfes Psychro befindet sich die Höhle Diketon (Dictaeon Andron), die in der Antike für den Geburtsort von Zeus gehalten wurde.

Am Abhang der Ostküste sind zwei Strände zu nennen: Der von Itarmos mit einer archäologischen Stätte und der von Vai mit dem einzigen natürlichen Palmenhain Europas.

DER STRAND VON VAI

Vielleicht läßt der Strand von Vai wegen der Überfüllung durch die ständigen Ankünfte von Bussen von der ganzen Insel, die Schübe von Touristen ausladen, zu wünschen übrig. Vielleicht ist die Wirkung der mit Sonnenschirmen bestückten Strände nicht gerade das, was Touristen mit Sinn für Ursprünglichkeit schätzen, aber der plötzliche Blick auf ein Palmental von unterschiedlicher Gestalt macht zurückgelegte Kilometer wett, um diesen wahrlich besonderen Ort zu erreichen.

DAS DORF XEROCAMBOS

Am südöstlichen Ende Kretas befindet sich Xerocambos. Dieses Dorf liegt sowohl 50 Minuten Autofahrt von Sitia, als auch von Ierapetra entfernt. Obwohl schwer zu erreichen, bietet diese Gegend einen der letzten idyllischen Orte Kretas mit weißem Sand und Ruhe.

Das kleine Dorf Xerocambos ist der richtige Ort für geruhsame Ferien. Ein typischer Ort, wo das Zelltelephon nicht funktioniert. Es gibt nur wenige Touristen, keine Apotheke, keine Banken und kein Nachtleben. Aber es gibt ein schönes Meer, ein Tal mit grünen Olivenbäumen, Aleppopinien und anderer mediterraner Vegetation und ein ständig mildes Klima.

Die Westküste Kretas

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

This post is also available in: English

Booking.com Search FlightsImage