Home / Europa / Belgien / Die Museen Brügges: Welche sollte man besuchen?

Die Museen Brügges: Welche sollte man besuchen?

Die Brügger Museen sind zahlreich und interessant, insbesondere die Gruppe der historischen Museen namens Bruggemuseum. Dies sind sechs Museen an sechs verschiedenen Orten in historischen Wohnhäusern und Gebäuden im Stadtzentrum.

DAS BRUGGEMUSEUM

Das erste ist das Bruggemuseum-Archäologie, das archäologische Museum der Stadt. Das zweite ist das Bruggemuseum-Belfort. In diesem Museum können wir den 83 m hohen Glockenturm besichtigen, von dessen Spitze aus Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt haben. Im zweiten Stock des Turms befindet sich die Schatzkammer, heute ein Museum.

Das dritte Museum ist das Bruggemuseum-Vrij Brügge. In diesem Museum besuchen wir die Renaissancekammer mit einem monumentalen Kamin aus dem XVI. Jahrhundert. Das vierte Museum ist das Bruggemuseum-Gruuthuis. Als interessantes Museum in einem Patrizierhaus in der Stadt präsentiert es neben den Räumen und Hallen des Hauses eine Sammlung antiker Kunst, Skulpturen, Möbel, Silberwaren und andere Metallgegenstände, Keramik, Textilien, Münzen und Musikinstrumente.

Das fünfte Museum ist das Bruggemuseum-Onthaalkerk O.L.V. In diesem Museum geht es um die Frauenkirche, die mit 122 m einen der höchsten Backsteintürme Belgiens besitzt. Die Kirche verfügt über eine reiche Sammlung an Kunstwerken, darunter Michelangelos berühmtes „Madonna mit Kind“. Sehr schön sind auch der Chor, das Mausoleum Mariens von Burgund und Karl dem Kühnen sowie einige edle Gräber.

Das sechste und letzte Museum der Reihe ist das Bruggemuseum-Stadhuis. Dieses Museum befindet sich im Brügger Rathaus. Das Rathaus wurde 1376 erbaut und ist eines der ältesten in Flandern. Im Inneren können Sie den gotischen Raum mit prächtigen Wandgemälden aus dem 19. Jahrhundert und polychromer Decke bewundern.

KUNSTMUSEEN

Künstlerische Werke des XV.- XXI. Jahrhunderts befinden sich in den beiden Museen Arents Huis und Groeningemuseum. Insbesondere im Groeningemuseum wird die Sammlung der frühen Flamen sowie Renaissance- und Barockgemälde mit Meisterwerken von Jan van Eyck, Hugo van der Goes, Hans Memling und Gerard David ausgestellt. Im Forum Concertgebouw finden Ausstellungen zeitgenössischer Kunst statt.

DIE ALTEN KRANKENHÄUSER

Eine weitere Reihe von Museen ist die der alten Krankenhäuser, der Hospitaalmuseen. Das Museum im alten Sint-Jan-Krankenhaus Memling in Sint-Jan, eines der ältesten Krankenhäuser in Europa, bietet die Gelegenheit zu verstehen, wie ein Krankenhaus im Mittelalter funktionierte. Es war eine Unterkunft für Kranke, aber auch für kranke Pilger. Das Museum beherbergt auch sechs Werke von Hans Memling in der Krankenhauskapelle. Ein weiteres Museum sind die O.L.V.-ter-Potterieits. Dies ist ein historischer Krankenhauskomplex aus dem XIII. bis XVII. Jahrhundert. Im Inneren befindet sich eine schöne Barockkapelle und eine reiche Sammlung von Gemälden, Skulpturen, Möbeln, Wandteppichen und Silberarbeiten.

DIE FOLKLORE-MUSEEN

Ein weiterer Zweig der Brügger Museen ist der Folklore gewidmet. Die Koeleweimolen ist eine Windmühle zum Mahlen von Weizen aus dem Jahr 1765, die noch in Betrieb ist. Die Sint-Janshuismolen ist auch eine Windmühle zum Mahlen von Weizen und ist seit 1770 in Betrieb, während das Guido Gezelle Museum die Heimstatt des flämischen Schriftstellers Guido Gezelle ist.

ANDERE MUSEEN

Andere Museen in der Stadt sind: Das Begijnhuisje, ein Museum, in dem das Leben der Brüggerinnen in der Vergangenheit rekonstruiert ist. Die Choco-Story ist stattdessen ein Museum für Schokolade. Das Diamantmuseum ist dem Schleifen von Diamanten gewidmet. Die Heilig-Bloedbasiliek ist die Basilika des Heiligen Blutes, die das Relikt des Heiligen Blutes Jesu Christi und ein Museum über das Relikt besitzt. Schließlich ist das Lumina Domestica ein Lampenmuseum, das sich der Geschichte der Beleuchtung von der Taschenlampe bis zu den LEDs widmet.

Brügge: Das Kleinod Flanderns

Die Sehenswürdigkeiten Brügges: Was gibt es dort zu sehen?

Das Klima Brügges: Wann sollte man dorthin fahren?

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster.

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch