Home / Europa / Tschechien / Das Klima von Cesky Krumlov (Böhmisch-Krumau): Wann dorthin fahren?

Das Klima von Cesky Krumlov (Böhmisch-Krumau): Wann dorthin fahren?

Die Stadt Böhmisch-Krumau liegt an der Moldau in Südböhmen in einer hügeligen Gegend am Ufer des Flusses Moldau. Aufgrund der Lage der Stadt im Zentrum Kontinentaleuropas ist das Klima von Böhmisch-Krumau (Cesky Krumlov) gemäßigt kontinental. Im Raum dieser Stadt sind die vier Jahreszeiten gut ausgeprägt mit kalten und trockenen Wintern und feuchtwarmen Sommern.

Was die Temperaturen von Böhmisch-Krumau betrifft, sind die Sommermonate von Mai bis August die regenreichsten und wärmsten mit maximalen Temperaturen von 27°C bis 25°C, während die Monate von Dezember bis Februar die kältesten mit häufig minimalen Temperaturen unter dem Gefrierpunkt sind. Die Mindestwintertemperaturen variieren zwischen -5°C im Januar und -3°C im Dezember.

In der Region Böhmisch-Krumaus gibt es nicht viel Regen. Die relativ regenreichsten Monate sind die Sommermonate zwischen Juni und August, während der Winter besonders trocken und kalt ist. Der jährliche Niederschlag liegt bei eben über 400 mm. Der Schnee fällt in den Monaten Dezember bis März.

WANN NACH BÖHMISCH-KRUMAU FAHREN?

Die Frühlings- und Sommermonate sind die günstigsten Jahreszeiten für einen Besuch Böhmisch-Krumaus. In diesen Monaten hat die Stadt längere Tage und mildere Temperaturen.

Deutsche Textkorrektur von Dietrich Köster. 

DAS KLIMA VON CESKY KRUMLOV (BÖHMISCH-KRUMAU): KLIMATABELLEN

CESKY KRUMLOV (492 meter)
MonatMin. Temp. (°C)Max. Temp. (°C)Niedersch. (mm)Regent.
Januar-5818 
Februar-4818 
März-11018 
April31427 
Mai92148 
Juni122554 
Juli152768 
August152655 
September102131 
Oktober51433 
November1520 
Dezember-3421 
JAHR  411 

UNTERKÜNFTE, WOHNUNGEN, B & B UND HOTELS

Booking.com

This post is also available in: Englisch